Frauen holen 6 Punkte in 3 Tagen

Frauen holen 6 Punkte in 3 Tagen

1. Frauen 13.10.2019

4:0 gegen Belecke; 3:2 gegen Schmerlecke

Die TuS Damen haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich gebracht. Bereits am vergangenen Freitag schlug man daheim den TuS Belecke II mit 4:0 (2:0). Trotz einiger Umstellungen in der Startelf übernahmen die 1. Frauen vom Anpiff an das Kommando, ohne dabei zunächst gute Chancen zu erspielen. Top-Torjägerin Linda Jochheim gelang dann schließlich innerhalb von 3 Minuten in der 26. und 29. Minute ein Doppelpack. In der zweiten Hälfte erhöhte Sophie Alers mit einem Distanzschuss zum 3:0 (47'), ehe erneut Linda Jochheim nach einer tollen Vorlage von Anna-Lena Spies einnetzen konnte. Das der Sieg am Ende nicht noch höher ausgefallen ist, lag an der stark spielenden Torfrau der Gäste. Lipperodes Trainer Thorsten Holtkötter sah ein insgesamt "ungefährdeten Sieg gegen die Bezirksliga-Reserve" und lobte die "stabile Defensivarbeit seiner neuformierten Viererkette".

Deutlich schwerer tat man sich beim heutigen Auswärtsspiel in Schmerlecke. Als der Gastgeber in der 50. Minute mit 2:0 in Front ging, sprach vieles dafür, dass die Siegesserie (Heute der 8. Sieg in Folge) der Birkenbruchtruppe reißen würde. Linda Jochheim (55' und 58') sowie Finja Woelms (65') drehten das verloren geglaubte Spiel dann doch noch innerhalb von 10 Minuten. TuS Coach Holtkötter war mit der "Art und Weise mit der wir gespielt haben überhaupt nicht zufrieden" und sprach von einem "schmeichelhaften Sieg".

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.