2. Herren verlieren unglücklich gegen Schmerlecke

2. Herren verlieren unglücklich gegen Schmerlecke

2. Herren 13.10.2019

TuS Lipperode II - SG Schmerlecke / Völlinghausen 1:2 (0:0)

Die 2. Mannschaft verlor das heutige Heimspiel gegen die SG Schmerlecke / Völlinghausen unglücklich mit 2:1 (0:0). Besonders im ersten Durchgang erspielte sich die Birkenbruchtruppe zahlreiche Torchancen, die sie jedoch nicht verwerten konnte. Trotz besserer Spielanteile für den TuS gingen die Mannschaften torlos in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel deutlich nickliger, so dass Schiedsrichter Denis Engelhard seine konsequente Linie mit einigen gelben Karten untermauerte. Der TuS ließ sich nun von den stärker werdenden Gästen auskontern und geriet nach 64 Minuten mit 2:0 in Rückstand. Die Truppe von Coach Maxime Kiala ließ jedoch nicht nach und hätte schon früher wieder rankommen können, als Dominik Viggiani beim Elfmeter leider nur den Pfosten traf. Der verdiente Anschlusstreffer von Marian Hunold in der 89. Minute fiel zu spät, um noch zählbare Punkte mitzunehmen. Maxime Kiala war "mit der Leistung der teilweise jungen und unerfahrenden Truppe grundsätzlich zufrieden" und sprach von einer "unglücklichen Niederlage aus dem die Mannschaft für die Zukunft lernen kann."

Für den TuS haben gespielt:

Mike Vöge, Dominik Viggiani, Leon Lokay, Julian Heider, Jan Eickmann, Erik Panke, Fadel Ismail, Oliver Freitag, Nico Sudahl, Henrik Aust, Jannis Kemper, Marian Hunold, Robin Günther, Steffen Hunold

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.